Mrz 122010
 

Nach dem Mittagessen folgt nun der Höhepunkt des Ausfluges: die drei Schwestern.

Dazu gibt es auch mehrere Märchen, wie die drei Schwerstern entstanden sind.

Wir haben das Märchen mit dem Zauberer und seinen 3 Töchtern etwas anders gehört, als z.B. auf Wikipedia.de beschrieben steht…

>>>Es war einmal ein Vater mit seinen drei Töchtern. Der Vater musste eines Tages aufgrund von Nahrungsbeschaffung ins Tal gehen. Die Töchter blieben am Berg.

Eine Tochter trat jedoch auf eine große Raube, erschreckte und stupste die Raube davon. Dabei viel ein Stein hinab den Berg und erschreckte unsanft den “Damio” in seiner Höhle – eine Fabelkreatur vor der die Einheimischen sich sehr fürchteten.

Dieses Tier bemerkte die Schwestern und bewegte sich auf diese zu um sich zu rächen. Der Vater sah dies und verwandelte alle seine Töchter schnell in Stein um sie zu schützen.

Der “Damio” wurde noch zorniger und verfolgte nun den Vater. Dieser erkannte dies und wollte nun fliehen. Leider rannte dieser in eine Sackgasse und so blieb ihm nur die Wahl sich selbst zu verwandeln.

Er verwandelte sich somit in einen Vogel um davon zu fliegen. Der “Damio” musste so unverrichteter Dinge in seine Höhle zurück kehren.

Der Vater verlor jedoch seinen Zauberstab und konnte sich somit selbst und seine Töchter nicht mehr zurück verwandeln.

Und so sucht dieser noch heute nach dem Zauberstab um sich und seine Töchter retten zu können.<<<

Die Töchter und der Vater vor der Verwandlung:

3_Schwestern_1 3_Schwestern_2 Zauberer

 

Nachfolgend die Felsformation:

 

Das ganze war jedoch nicht die einzige Attraktion. Nebenbei gibt es auch eine der steilsten Bahnen der Welt zu befahren und zwei Seilbahnen.

Wir nutzen die steile Bahn ins Tal und marschieren etwas auf der Wegführung, die etwas über den Boden gebaut wurde. Dabei erfuhr man auch etwas zur Bergbaugeschichte.

Kohleabbau

Abschließend nutzen wir die Seilbahn um wieder zum Ausgangsort zu gelangen.

 

Nun bleibt nur mehr die Heimfahrt, die etwas mehr als 2 Stunden dauern soll. Denke einige werden dies wohl zum Schlaf nutzen…

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)