Mrz 122010
 

Die erste Station ist heute der Featherdale Wildlife Park, der etwas außerhalb von Sydney liegt.

featherdale_wildlife_park

Das geniale ist dabei, das man freilaufende Koalas, Kängurus, Strauße und so manche andere Tiere vorfindet.

Kaenguruh koala_hat_hunger

Man kann die Tiere füttern, streicheln oder einfach beobachten.

Neben den frei umherlaufenden Tieren gibt es natürlich auch Tiere zu sehen, die sich abgegrenzt hinter einem Gitter befinden.

Darunter Salzkrokodil, Dingos oder der talmanischer Teufel. Das ist hierbei sicher auch das beste.

Der Tierpark ist auf alle Fälle empfehlenswert. Leider ist die Zeit viel zu knapp.

weitere relevante Beiträge...

  Eine Antwort zu “Featherdale Wildlife Park”

Kommentare (1)
  1. Ma sind die süß!!!

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)