Mai 062010
 

Kürzlich habe ich mich mit GPS Datenlogger (oder auch als GPS Tracker bezeichnet) beschäftigt. Mit diesen Geräten kann man eine GPS Position über eine gewisse Zeit bzw. Strecke mitschreiben lassen und anschließend über eine digitale Straßenkarte legen. Somit erhält man die zurückgelegten Weg z.B. mit dem Fahrrad, beim Wandern oder mit dem Auto.

Nebenbei kann man oft auch das Gerät als externer GPS Empfänger via Bluetooth verwenden. Beispielsweise ist auch eine Verwendung mit dem Mobiltelefon denkbar.

747A

Nach längerem Suchen bin ich auf den i-Blue 747A+ gestoßen. Vor allem ist für mich wichtig die Lauffähigkeit unter Windows 7. Ein recht guter Testbericht ist auf kowoma.de zu finden. Mein Lieferumfang war etwas anders, aber dazu später mehr.

Einige Fakten:

  • MTK High Sensitivity Chipsatz extrem hoher Empfindlichkeit (-165 dBm) und genauer Positionsbestimmung auch in komplizierter Umgebung (Urban Canyon)
  • Extrem schnelle Time-to-First-Fix (TTFF) selbst an Signalschwachen Stellen (Cold/Warm/Hot Start: 35/34/1,5 Sek)
  • Logging Funktion mit Angaben von Breite, Länge, Höhe, Datum, Uhrzeit, Geschwindigkeit
  • automatische und manuelle (Push-to-Log Taste) Speicherung der GPS-Daten
  • Kombinierbarkeit von Zeitabstand, Distanz und Geschwindigkeit für die Speicherung von GPS-Positionen
  • Wiederaufladbarer & wechselbarer Akku (identisch BL-5C von Nokia)
  • Sehr niedriger Energieverbrauch, automatischer Standby-Betrieb
  • Akkubetriebszeit von ca. 32 h
  • Größe: 46.5 x 72 x 20mm
  • Gewicht: 65 g

Lieferumfang:

  • i-Blue 747A+
  • Lithium-Ion Akku
  • 12V PKW-Adapter
  • universales Ladegerät 110-240V
  • USB-Kabel
  • Mini-CD
    • deutsche + eng. Bedienungsanleitung
    • Windows XP bis 7 32bit und 64bit Treiber
    • Transystem GPS View
    • Transystem GPS Photo Tagger & GPS Data Logger
    • 1-monatiger Gratis Premiumaccount bei locr
    • Locr GPS Photo

Erste eigene Versuche sind vielversprechend, wie das anschließende Foto auch bezeugt. Freue mich schon auf den ersten richtigen Einsatz.

gps_track

Einzig mit der Software habe ich meine Probleme. Trotz Windows 7 Kompatibilität gibt es Probleme mit der Ansicht der Straßenkarte in der Transystem GPS Photo Tagger & GPS Data Logger Software. Eine aktualisierte Software habe ich bereits heruntergeladen (Ver. 1.2.3 h14). Trotzdem wird die Google Maps Karte in der Software nicht angezeigt. Stattdessen wird hier immer der Browser gestartet…

Update 10.05.2010:

Das Problem mit der fehlenden Karte habe ich zum Glück nicht überall. Bei zwei weiteren Installationen wird die Google Maps Karte einwandfrei im Programm angezeigt – ohne das sich der Browser öffnet und eine vom Programm erzeugte *.htm Datei öffnet.

Meine Vermutung: in der Registry wird wohl ein falscher Wert gesetzt sein. Bislang konnte ich den Fehler auch durch mehrere Recherchen nicht beheben. Leider etwas blöd, da dort der Haupteinsatzort für das Programm wäre. Aktuell habe ich mal nach Taiwan zum Hersteller eine Email geschrieben. Hoffe auf hilfreiche Antwort…

Update 17.07.2010:

Es ist eine neue Version erschienen: GPS Photo Tagger 1.2.4 mit dem Datum 14.07.2010. Hauptneuerung lt. Homepage ist der Support für Facebook. Über sonstige Änderungen oder Verbesserungen wird geschwiegen.

Der Download von “20100714 gpsPhotoTagger 1.2.4.zip” ist via Transystem Support möglich.

  • Bei “Select product line…………” ist “GPS Data Loggers” zu wählen
  • Bei “Select model line…………” ist “747A+” zu wählen

Besonders auffällig ist der Größenunterschied der Installationsdatei.

Produkt Größe
GPS Photo Tagger 1.2.4 h1 (101125) 23.246 kiB
GPS Photo Tagger 1.2.4 23.217 kiB
GPS Photo Tagger 1.2.3 h14 9.908 kiB

Mein Problem mit dem Browser auf einem Netbook bleibt auch bei dieser Version bestehen.

Update 05.09.2010:

Seit 03.09.2010 gibt es eine neue Version. Ab nun ist GPS Photo Tagger 1.2.4 h1 aktuell: “20100903 gpsPhotoTagger 1.2.4 h1.zip”. Es handelt sich um eine Revision der vorigen Version. Ich denke somit hauptsächlich für Bugfixing. Unterschiede konnte ich noch nicht ermitteln, aber ich benutze diese Software auch erst seit ein paar Minuten.

Update 22.11.2010:

Seit 18.11.2010 gibt es eine kleine Aktualisierung. Nach wie vor wird GPS Photo Tagger 1.2.4 h1 angeführt, aber mit einem anderen, aktuelleren Datum. Änderungen wie zuletzt nicht zu erkennen.

Update 03.12.2010:

Seit dem 25.11.2010 wurde erneut eine neue Version hochgeladen. Wieder hat sich nur das Datum der Datei geändert. Erneut wird GPS Photo Tagger 1.2.4 h1 angegeben und die Dateigröße ist nach wie vor unverändert.

Betreffend meines Problems am Netbook habe ich nun eine Ratikalvariante verwendet. Nach einer kompletten Neuinstalltion ist das Problem nicht mehr vorhanden.

Update 29.01.2011:

Seit dem 21.12.2010 gibt es eine neue Version, bei der sich erneut nur das Datum geändert hat. Eigenartige Prozedur. Was da wohl immer geändert wird?

Update 07.03.2011:

Seit dem 02.03.2011 gibt es eine komplett neue Revision. Bei der Installationsgröße hat sich einiges getan. Welche Änderungen vorgenommen wurden sind mir nicht bekannt.

Produkt Größe
GPS Photo Tagger 1.2.4 h2 (110302) 24.408 kiB
GPS Photo Tagger 1.2.4 h1 (101125) 23.246 kiB

Update 15.03.2011:

Seit gestern, dem 14.03.2011 ist eine neue Version erschienen. Änderung ist nur im Datum ersichtlich.

Update 27.03.2011:

Wieder hat sich seit dem 17.03.2011 das Datum geändert. Es war aber einige Tag lang überhaupt keine Version verfügbar.

Update 28.02.2012:

Nach langer Zeit ist mit 15.02.2012 eine neue Version veröffentlicht worden: GPS Photo Tagger 1.2.4 h3. Große Änderungen sind nicht bemerkbar. Ich vermute u.a. eine Unterstützung für neue GPS Tracker. Dateigröße: 24.424 kiB.

Update 23.03.2013:

Ui, da gibt es seit kurzem eine neue Version: GPS Photo Tagger 1.2.4 h5. Erneut werden weniger großartige Neuerungen inkludiert sein. Es hat sich nur die Revisionsnummer erhöht. Ich habe jedoch bemerkt, dass alle älteren Versionen mit Google Maps ein Problem haben. Dementsprechend wurden Änderungen bei der Google Maps API übernommen. Somit ist ein Wechsel Pflicht, da ansonsten statt der Karte eine Fehlermeldung gibt.

Update 08.07.2013:

Tja, vor wenigen Tagen ist eine neue Version veröffentlicht worden. Aktuell ist nun GPS Photo Tagger 1.2.4 h6. Da sich erneut nur die Revisionsnummer geändert hat werden wieder nur kleine Änderungen enthalten sein.

Wie immer, der direkte Download: 20130702 gpsPhotoTagger 1.2.4.h6.zip. Dateigröße: 24.451 kiB.

weitere relevante Beiträge...

  31 Antworten zu “GPS Datenlogger: i-Blue 747A+”

Kommentare (8) Pingbacks (23)
  1. Hi,
    habe das Problem mit den nicht angezeigten Goole Maps Karten auch auf einem Rechner. 1.2.3 H10 läuft auf dem Laptop, auf dem Destop lief weder diese noch die z.Z. aktuelle 1.2.3 H16.
    Durch deaktivieren von Symantec Endpoint Protection (11.0.301, nicht verwalteter Client) habe ich die Karte dann doch zur Ansicht gebracht.
    Vielleicht ists bei Dir ja ein änliches Problem?

    Gruß
    Stefan

  2. Ich noch mal…
    Der Netzwerkbedrohungsschutz bremst den GPS Photo Tagger aus, wenn in den Optionen im Register “Firewall” die Option “Nur Anwendungsverkehr zulassen” aktiviert ist. Um zu sehen, welche Anwendungen mit dem Internet kommunizieren ist das eine ganz feine Sache. Nur erkennt der Symantec Scanner den Photo Tagger nicht als Anwendung (Bug?), daher blockt er den Verkehr.
    Ich habe die Firewall durch eine neue Regel jetzt so eingestellt, dass der Verkehr mit Google Maps erlaubt ist: MAC 00150CB3C5BE

    Gruß
    Stefan

  3. Hallo Stefan,

    Danke für deine Rückmeldung. Mmmh das wäre vielleicht eine Überlegung wert. Ich habe zwar kein Symantec Produkt im Einsatz, aber womöglich blockiert da auch meinen Virenscanner oder etwas anderes? Ich habe auf dem Netbook aktuell Microsoft Security Essential. Auf den anderen Computern habe ich andere Lösungen im Einsatz.

    • Nachtrag: bei mir liegt es definitiv nicht an einem Virenscanner. Habe jetzt die Microsoft Security Essential entfernt und trotzdem erhalte ich kein Kartenansicht in Programm. Dafür wird immer brav der Browser geöffnet um eine nicht existierende HTML Datei zu laden (aus dem Programmverzeichnis).

  4. Aufgrund einiger Nachfragen zu dem an sich ähnlichen i-Travel GT-750F möchte ich hiermit anmerken, dass dieser trotz gleichem Chipsatz und ähnlicher Software ein anderes Softwarepackage benötigt. Zu finden ist das Ganze unter http://www.canmore.com.tw/download.php. Die Software sieht nicht nur ähnlich aus, sondern heißt auch gleich: GPS Photo Tagger

  5. Ich habe den Key für das auslesen von meinem logger verlegt. Komme ich da irgendwie anders dran? Bin am suchen wie blöde, finde aber nichts…

    • Von welchem Key sprichst du? Ist der Key für das Programm gemeint? In diesem Fall müsstest einen neuen erwerben… Glaub nicht dass es eine Demoversion gibt. Bei der Installation wird immer ein Key verlangt.

    • Kleiner Nachtrag von mir: wenn das Programm noch auf einen Rechner installiert ist, dann kann man sich den Key anzeigen lassen. Ansonsten wird man ein Problem haben.

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>