Mai 122010
 

Tja, da ist beim Umzug der Registrierungsdienste der DeNIC von Amsterdam nach Frankfurt wohl was schief gelaufen.

Mittlerweile wurde der/die Fehler zwar behoben, jedoch dürften dabei auch einige Emails verloren gegangen sein. Immerhin lieferten die fehlerhaften DNS-Server statt keiner Antwort eine falsche Antwort – nämlich die Domäne sei nicht vorhanden. Daher meinten viele Emailserver, das ist Spam und lehten die Annahme ab.

DNS steht für Domain Name Service. Ein Dienst, der zu jeder Adresse wie www.blackseals.net eine IP-Adresse zurück liefert. Das ist etwa wie die Adresse von einem Haus. Erst damit kann die Webseite im Browser geöffnet und angezeigt werden.

Beim obigen Fall hatte es eben alle Domänen mit der Endung .de getroffen. Und zwar Webseiten, Emails und weitere Internet-Dienste. Da merkt man wie empflindlich das ganze eigentlich ist. Selbst jetzt nach Behebung gibt es immer noch Probleme (spätestens nach 24h sollte aber auch das Geschichte sein).

Mehr Information gibt es u.a. bei heise.de.

 

Update 29.05.2010:

Die zuständige Organisation DeNIC hat nun die zugrundeliegenden Probleme untersucht. Eine fehlerhafte Aktualisierung der Daten an 12 von 16 Servicestandorten war daran schuld. Der regelmäßige zweistündige Kopiervorgang ist immer bei etwa 2/3 abgebrochen. Ein Fehler des Inhaltes konnte ausgeschlossen, da ja 4 Standorte richtig arbeiteten. Den Hintergrund für den Übertragungsfehler konnte aber nicht genauer gefunden werden.

Darüber hinaus hat DeNIC eine FAQ zur partiellen Nicht-Erreichbarkeit veröffentlicht.

weitere relevante Beiträge...

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden.
 Veröffentlicht von am 12. Mai 2010 um 16:51  Schlagwörter:

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)