Jul 242011
 

Tja, da ist in letzter Zeit so einiges passiert für das ich keine Zeit für einen kurzen Bericht hatte. Nicht nur der große Release von WordPress 3.2 ist angestanden – nein auch gleich ein Update dazu wurde in kurzem Abstand veröffentlicht. Dazu gibt es natürlich im Web reichlich Informationen: WordPress 3.2 now available und WordPress 3.2.1.

 

Beides durchaus interessante Updates. Neben kleinerer Bereinigung von Altlasten, die das System schneller machen sollen, hat sich nebenbei die Vorrausetzung für WordPress erhöht. Aber immer noch benutzerfreundlich: PHP 5.2.4 and MySQL 5.0 gelten nun als Grundvoraussetzung. Alles bereits seit langer Zeit Standardkomponenten.

 

Die offensichtliche Änderung für reine Benutzer hat sich im Dashboard ergeben. Hier hat sich das Design und der Leistungsumfang etwas geändert. Der Download der kompletten Version erfolgt wie immer über https://de.wordpress.org/txt-download/. In der aufgeführten ZIP-Datei ist das gesamte CMS mit Kurzanleitung für die Installation enthalten.

 

Ein WordPress Upgradepaket von 3.2.0 auf 3.2.1 habe ich in meinem Portal verfügbar: WordPress Upgrade Pakete. Einfach nur die geänderten Daten per FTP-Programm auf dem Webspace hochladen.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)