Dez 032011
 

Bekanntlich ist Microsoft Kinect die Bewegungssteuerung für die Xbox 360. Im Unterschied zu allen anderen Bewegungssteuerungen wird hier definitiv kein Controller benötigt, den der ist man selbst. Das Produkt erkennt mehrere Personen vor den Linsen und überträgt dies zu dem jeweiligen Spiel. Der große Nachteil ist der hohe Platzbedarf, besonders wenn es mit mehr als einer Person zu Werke gehen soll.

Dafür kommt ein besonders Produkt zum Zuge: Zoom for Kinect. Der Hersteller verspricht 40% weniger Platzbedarf bei gleichzeitiger völlige Kompatibilität zu allen Microsoft Kinect Spielen.

Zoom_for_kinect_less_place

Hierzu hat der Hersteller ebenso zwei Videos auf Youtube veröffentlicht:

Das Paket kostet im Moment um die 44 Euro. Teilweise via Übersee auch günstiger zu erhalten, jedoch kommen dann noch hohe Versandkosten hinzu und die Summe bleibt annähernd gleich. Der komplette Inhalt des Paketes habe ich im nachfolgenden Video festgehalten:

 

Bin besonders auf die ersten Versuche gespannt. Was bewirken die Linsen wirklich. Leidet die Erkennung, wird wirklich effektiv Platz gespart – viele Fragen die es zu klären heißt.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)