Mrz 182012
 

Gestern konnte ich mit einem Atemschutztrupp der freiwilligen Ortsfeuerwehr Neutal bestehend aus Martin, Christian und mir erfolgreich die Atemschutzleistungsprüfung (ALP) 2012 in Nikitsch in Silber mit 204 Punkten erringen.

alp_2012_ats-neutal_silber

Wie ab Silber üblich, musste im Vorhinein die einzelnen Positionen gezogen werden. Damit wurden folgende Positionen ausgelost:

  1. Atemschutztruppführer (ATF): LM Ing. Reisenhofer Andreas
  2. Atemschutztruppmann (ATM): LM Ing. Trummer Christian
  3. Wassertruppführer (WTF, bzw. 2. Atemschutztruppmann): BM Milisits Martin

 

Bei der ALP gibt es einen praktischen und einen theoretischen Teil. Bei allen Bestandteilen gibt es eine Zeitvorgabe und einen Minimum an notwendigen Punkten damit der Teilbereich bestanden wird.

Der praktische Teil umfasst in Silber das Auseinander- und Zusammenbauen der eigenen Atemschutzmaske, eine Hindernisstrecke und einer Rettungsstrecke mit anschließendem gegenseitigen An- und Abkuppeln des Lungenautomaten beim Zweitanschlusses und zum Schluss einen Flaschenwechsel.

Der theoretische Teil beinhaltet in Silber eine mündliche Prüfung aus einem Fragenkatalog mit den Themen Atmung, Atemgifte, Gerätekunde und Allgemeine Fragen. Es müssen von 20 gezogenen Fragen mindestens 12 sinngemäß beantwortet werden.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)