Jul 082012
 

Kurz vor 13:00 Uhr erreichen wir den Bahnhof Innsbruck.

Verladezone_Innsbruck

Wenige Minuten später sind wir bereits zu Fuß in Richtung Verladezone unterwegs. Der Autoreisezug hat nur einen Aufenthalt von ungefähr 4 Minuten. Damit der Zug auch in dieser Zeit weiterfahren kann, werden einfach die hinteren Waggons mit den Autos für Innsbruck abgehängt und von einer Rangierlok zur Verladezone gebracht. Es kommt ein Lotus Elise, ein Mazda MX5, noch ein Mazda MX5 und ein Porsche Boxster. Zwei Fahrzeuge fehlen noch, den diese treffen wir beim Ziel.

Lotus_Elisemazda_mx5_1mazda_mx5_2porsche_boxter

Ab nun beginnt die Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug.

innsbruck_flein_map Rosa Strecke: 73,2 km in 1 h 26 min.
Grüne Strecke: 349,3 km in 4 h.

Gleich von Innsbruck weg geht es recht zügig in Richtung Deutschland. Wir wollen (oder eher müssen) über den Fernpass. Eine Strecke die wir bereits vom Vorjahr kennen (siehe Artikel Der Pass ruft: Fernpass, Mittenwald und Schlösser). Wie immer ist hier zu viel Verkehr und es geht nur schleppend weiter. Reinster Stopp & Go Verkehr – mancher meint auch Stopp – Stopp & Go Verkehr 😉 . Damit ist die erste Strecke bis zur Mittagspause recht kurz und beträgt nur etwa 73 km.

Nach der Stärkung geht es wieder etwas schleppend weiter bis wir endlich auf die deutsche Autobahn kommen. Ab hier heißt es nur mehr Kilometer machen. Insgesamt sind es etwa 350 km von unser Mittagspause bis zum Zielort. Nach einigen weiteren kleinen Pausen erreichen wir endlich um 19:40 Uhr den Ort Flein und damit unser Ziel…

hotel_wo-der-hahn-kraeht

…das Hotel Wo der Hahn kräht! Jetzt geht es ab zum Zimmer, dann zum Abendessen und etwas später endlich ins Bett.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)