Apr 102017
 

Heute sind drei Tauchgänge und eine lange Überfahrt auf dem Programm gestanden.

dhevana_kandudhevana_kandu_anemonedhevana_kandu_rochen

Los ist es um 7:00 Uhr mit Dhevana Kandu gegangen. Bei wenig Strömung sind wenig Haie anzutreffen. Dafür konnten wir den "Drop Off" überqueren und beim "Top Reef" den Tauchgang abschließen.

malidiven_map

Danach startete die Überfahrt in ein anderes Atoll, wofür wir über 4 Stunden benötigten. Damit wurde das Mittagessen verschoben, da wir vorher den zweiten Tauchgang machen wollten. Daher gab es gegen Mittag einen kleinen Snack (= Toast) und gegen 13:00 Uhr startete das Briefing.

holiday_islandholiday_island_fischholiday_island_languste

Die Suche nach dem Walhai konnte beginnen. Der erste Plan sah Schnorcheln und der zweite Plan das Tauchen bei bzw. mit Walhaien vor. Den Walhai hatte schlussendlich nur einer von uns so richtig haben können. Die restlichen Taucher hatten dabei kein Glück und sind leer ausgegangen. Dafür hatte wir zahlreiche und große Langusten gefunden.

 

Erst gegen 17:00 Uhr war der Aufbruch zum letzten Tauchgang. In diesem Fall das Kudhiha Wrack, welches ein japanischer Frachter war und bewusst vor der Machafushi-Insel für Taucher versenkt wurde.

kudhiha_wreckkudhiha_wreck_schraubekudhiha_wreck_krebskudhiha_wreck_schnecke_1kudhiha_wreck_schnecke_2kudhiha_wreck_wurm

Neben Glasfischen, zahlreiche verschiedene Schneckenarten, Steinfischen, Krebsarten sind auch verschiedene Würmer (siehe letztes Bild) zu begutachten gewesen.

 

Die Rückkehr mit dem Beiboot dauerte gefühlt eine Ewigkeit, da das eigentliche Tauchschiff schon in eine Lagune zur Übernachtung gefahren ist. Damit wurde heute das Abendessen recht spät genossen, wo es wieder Köstlichkeiten zu essen gab. Morgen startet der Tag erneut um 6:00 Uhr. Jetzt aber heißt es langsam ab ins Bett.

weitere relevante Beiträge...

  2 Antworten zu “Malediven 2017 – zweiter Tauchtag”

Kommentare (2)
  1. Hi gute Nacht 🌜und für morgen viel Spaß 😃

  2. Super schöne Fotos

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)