Mai 012017
 

Traditionell ist an jeden 1. Mai im Jahr die Mai-Ausfahrt von den MX5 Cruiser Austria. Damit geht es (noch) bei schlechtem Wetter nach St. Pölten zum Treffpunkt. Noch während der Anfahrt kommt statt Regen die Sonne hervor und diese bleibt den ganzen Tag über bei uns. Damit wundert wohl keinen die hohe Anzahl an teilnehmenden Fahrzeugen. Klarerweise bin ich mit meinem Mazda MX5 ebenso dabei.

mai-ausfahrt-2017_map
  • Grün = 1. Teilstrecke 65,8 km
  • Rot = 2. Teilstrecke 43,6 km
  • Gelb = 3. Teilstrecke 54,7 km
  • Blau = 4. Teilstrecke 23,7 km

 

Die 4. Teilstrecke zählt bis St. Pölten. War aber schon Teil der Heimreise.

 

 

Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde.

siehe GPS Datenlogger i-Blue 747A+

Grundlegend ist die Route in zwei Etappen geteilt. Dazwischen ergeben sich aber weitere Zwischenstopps, die alle mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind. Diese weiteren Zwischenstopps sind deutlich kürzer und eher als Rauchpausen bzw. Fotostopps zu bezeichnen.

mai-ausfahrt-2017_vorbesprechungmai-ausfahrt-2017_abfahrt

Etwa um 10:36 Uhr ist nach einer kurzen Vorbesprechung Abfahrt von St. Pölten in zwei Gruppen zu je 13 Fahrzeugen. Neben allen möglichen MX5-Generationen (NA, NB, NC, ND) ist ebenso ein Motorrad dabei – so quasi als Abtrennung zwischen Gruppe 1 und 2 :-).

mai-ausfahrt-2017_kraeuterhaeusl

Recht zügig geht es für mich in der Gruppe 2 in Richtung Puchenstuben. Etwa zur Hälfte gibt es wie bereits erwähnt einen kurzen Zwischenstopp. Beim Gasthaus Kräuterhäusl gelangen wir exakt um 12:12 Uhr ein, wo wir bereits erwartet werden. Für uns ist ein eigener Saal reserviert. Das Tagesmenü ist ein Schweinsbraten mit Kraut und Knödel. Es gibt aber auch alternative Speisen zur Auswahl via eigens für uns erstellter Speisekarte. Hier gibt es leider einige Verzögerungen. Manche wollten einen zusätzlichen Kaffee in der herrlichen Sonne genießen… – damit ist der Start zur zweiten Etappe ca. eine halbe Stunde später um knapp vor 14:00 Uhr.

mai-ausfahrt-2017_hubertussee_1mai-ausfahrt-2017_hubertussee_2

Über schöne Streckenabschnitte geht es in Richtung Mariazell, dass wir nur streifen und wenig später zum Hubertussee abzweigen. Hier gibt es einen kurzen Fotostopp, wie oben im Bild zu sehen ist. Wenige Kilometer später erreichen wir gegen 15:05 die Wuchtlwirtin. Vorort kann es damit nur eine (Nach-) Speise geben…

mai-ausfahrt-2017_wuchtlwirtinmai-ausfahrt-2017_wuchtlwirtin2

Erneut verspätet, aber gut gestärkt geht es um 16:17 Uhr über Hohenberg und Warth so langsam in Richtung St. Pölten. In Warth selbst gibt es einen per Funk gewünschten Zwischenstopp. Dies ist es sogleich für manche die letzte gemeinsame Station. Ein Teil wechselt in das Lokal für ein Getränk, der andere Teil – so wie ich – begibt sich nach dem Abschied in Richtung Heimat. Es sind ja doch zahlreiche Kilometer bis nach Hause.

 

Für die richtige Vollständigkeit der Tagesroute ist es für mich alleine wie ursprünglich geplant nach St. Pölten und erst dann auf die Autobahn gegangen. Ein super toller Tag für einen gut organisierten Ausflug. Danke und liebe Grüße.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)