Jun 072010
 

Die letzten Wochen war es dann doch etwas ruhig hier. Nicht weil es gar nix zu berichten gebe, nein vielmehr war die Vorbereitung für die kommende Generationswechsel bei der privaten Serverinfrastruktur angesagt.

Leider schon um etwa ein halbes Jahr verspätet ist diese letzten Donnerstag voll angelaufen und beinhaltet zwei Schritte.

  1. Schritt: Hardware- und Softwarewechsel von Server A zu Server D
  2. Schritt: Softwarewechsel von Server B

BS-DC02

  • 24h Betrieb seit 10.10.2006, 18:34:25 Uhr
  • Bruttokapazität: 4,5 Terabyte
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Prozessor: Dual-Core 2,2 GHz
  • Innovatek Wasserkühlung für CPU, RAM, Motherboard, Netzteil & Festplatten
serverwechsel1 serverwechsel2
serverwechsel3 serverwechsel4

Das damalige Projekt kann mit Recht als Erfolg angesehen werden. In der Zeit gab es bis auf Festplattenausfälle und gelegentlichen kleineren Wartungen keine all zu vielen Stillstände. Nebenbei hat die Wasserkühlung den Dauerbetrieb mit Bravour bestanden.

Trotzdem muss manchmal dann auch was neues her.

 

BS-DATA02

  • 24h Betrieb seit 04.06.2010, 16:35:24 Uhr
  • theoretisch maximale Kapazität: 22 Terabyte
  • theoretisch maximale Datenrate: 800 MB/sec
  • theoretisch maximaler Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • theoretisch maximale Prozessoranzahl: Six-Core 3,2 GHz
  • Halbierung des Strombedarfes im Leerlauf
  • 1/3 des Strombedarfes unter Volllast
serverwechsel5  

 

Die Übernahme der Dienste von zwei alten Servern ist zu etwa 80% abgeschlossen. Bei der Datenübername steht es leider erst bei etwa 30%. Trotz Gigabit-Netzwerk dauert die Replizierung einige Zeit – nach meinen Geschmack zu lange. Dazu gab es heute einen kleinen Rückschlag – ich musste schon kopierte Daten wegen einer kleineren Änderung wieder neu replizieren lassen.

 

Wie auch immer. Der Abschluss von Schritt 1 wird in Kürze erfolgen. Dann geht es husch zu Schritt 2 und damit sollte für die nächsten fünf Jahre wieder Ruhe sein. Und vor allem wieder mehr Freizeit.

 

Daneben wird auch eine neue Beitragsserie Online gehen mit regelmäßigen Beiträgen neben Ausflügen. Der Hintergrund wie Kategorien und dgl. wurde bereits angelegt. Auch erste Artikel gibt es – aber dazu bald mehr.

Schlussendlich wird auch im Web einige neue Webseiten Online gehen. Dies kann dann aber auch noch ein paar Monate dauern – je nach Zeit halt.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)