Jun 272010
 

Nach dem verstauen unseres Gepäcks und einem vorzüglichen Abendessen geht es auf nach Tragöß bzgl. Übernachtung. Der Weg von Präbichl (= Grübl See, im Bild 1) nach Tragöß (= Grüner See, im Bild 2) wäre per Luftlinie gar nicht so weit.

praepichl-abkuerzung-tragoess

Mit dem Auto muss man einen Umweg in den Kauf nehmen. Hierbei gibt es eine normale Strecke und eine abenteuerliche Strecke. Wir entschieden uns für letzteres (bei der Fahne beginnt diese). Die Strecke führt durch den tiefsten Wald, ist sehr eng, nicht immer befestigt und meiner Meinung nach rollt sich die Strecke auf Nacht zusammen und der Wald klappt sich darüber :-).

Die Zeitersparnis ist gegenüber der normalen Strecke durchaus beachtlich (zwischen 15 und 25 Minuten, je nach Navigationssystem). An sich dürfte die Strecke auch eine normale Verbindung sein, da die Beschilderung nach Tragöß auch auf dieser Strecke entlang führt.

uebernachtung-am-bauernhof_familie-allmayer

Um 20:37 Uhr kommen wir in Tragöß, Oberort bei "Übernachtung am Bauernhof" von der Familie Allmayer an. Nach der Begrüßung und Zuweisung der Zimmer (Andi und ich kommen in Zimmer 2, Manfred und Michelle kommen in Zimmer 3) geht es rauf in die Zimmer und versorgen der nassen Tauchausrüstung.

Andi und Manfred spielen noch das Brettspiel "Scotland Yard" (wenn ich mich nicht Irre). Ich bereite noch einige Fotos für den Blog vor und begutachte dann ebenfalls das Spiel. Dabei muss ich zugeben – ich kannte dies noch nicht.

Fotos zur Pension und dem Frühstück sind mittlerweile auch in der Galerie im Ordner "Tauchen in der Steiermark" zu finden.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)