Mai 102012
 
  • Betrifft: Microsoft-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit (= CEIP)
  • System: Microsoft Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 in der jeweiligen Core Edition
  • Problem: Ich erhalte regelmäßig in der Ereignisanzeige den Fehler 1006 für „Customer Experience Improvement Program“. Alternativ, wie deaktiviere bzw. aktiviere ich über die Konsoleneingabe das Microsoft-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit?

Hintergrund

Für gewöhnlich findet man in der Systemsteuerung das Windows-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreudnlichkeit.

Jedoch bei der Windows Server Core Edition gibt es keine Systemsteuerung. Daher ist ein aktivieren oder deaktivieren nicht so einfach möglich. Ebenso ist es nicht ganz so einfach den aktuellen Status zu überprüfen.

 

Nebenbei kann man manchmal in der Ereignisanzeige eine Fehlermeldung im Zusammenhang mit CEIP auffinden. Dies wird regelmäßig – meist einmal pro Tag – auftreten.

Ereignis-ID
Event-ID
1006
Quelle
Source
Customer Experience Improvement Program
Meldung
Message
Die Beschreibung für Ereignis-ID -1073740818 in Quelle Customer Experience Improvement Program wurde nicht gefunden. Der lokale Computer hat möglicherweise nicht die notwendigen Registrierungsinformationen oder Meldungs-DLL-Dateien, um die Meldung anzuzeigen, oder Sie sind nicht berechtigt, darauf zuzugreifen. Die folgenden Informationen sind Teil des Ereignisses:’8000000A‘

 

In diesem Fall ist CEIP aktiv und verursacht einen kleinen Fehler – meist im Zusammenhang mit der Ãœbertragung zu Microsoft. Dies kann z.B. hinter einem Proxyserver auftreten und ist eigentlich wenig bedeutend. Damit man den Fehler überhaupt nicht erhält kann man CEIP auch ganz einfach deaktivieren.

 

Behebung

Nachfolgende Befehle einfach in der Windows Kommandozeile (cmd) oder in Windows Powershell aufrufen.

 

Zeigt den aktuellen Status von CEIP an:

serverCEIPOptin /query

 

Die Teilnahme an CEIP aktivieren:

serverCEIPOptin /enable

 

Die Teilnahme an CEIP deaktivieren:

serverCEIPOptin /disable

 

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)