Jul 072012
 

Da hat es uns gleich zweifach erwischt…

hochwasser_schlamm

Neben den Hochwasser vom Donnerstag (Bild oben, nachdem das Wasser weg ist) hat auch gleich am Freitag bei einem neuerlichen schweren Gewitter ein indirekter Blitzeinschlag u.a. die AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 vernichtet. Damit waren einige Dienste, wie der BlackSeals TeamSpeak Server für einige Stunden nicht erreichbar.

avm_fritz_box_7390

Da das Gerät auf der Stromseite durch eine USV-Anlage geschützt ist und hier alle weiteren Geräte keinen Schaden haben, vermute ich einen Blitzeinschlag in die Internetleitung. Diese Überspannung ist über das Modem bis zum Router übertragen worden. Das Modem selbst hat keinen Schaden genommen.

Übrigens, die hohen Spannungsschwankungen der Stromleitung hat sehr gut die USV-Anlage aufgezeichnet. Diese hat sogar dreimal die Stromversorgung übernommen. Der Stromausfall, oder besser Stromabfall hat aber nur wenige Sekunden gedauert.

 

Jedenfalls war die AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390 noch nicht lange bei mir im Einsatz, wie im Artikel AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 nachgelesen werden kann. Ich denke eine Reparatur wird nicht möglich sein, aber werde diese trotzdem mal bei der Serviceabteilung vom Händler vorbei bringen. Aktuell hat ein Reserverouter einige Funktionen übernommen. In Wirklichkeit fehlt nur das W-LAN, aber auf das kann ich vorerst verzichten.

weitere relevante Beiträge...

  3 Antworten zu “technisches K.O. wegen Unwetter”

Kommentare (3)

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)