Sep 222012
 

Etwas nach halb 10 Uhr erreichen wir den Treffpunkt…

styx_naturcosmetic

STYX Naturcosmetic.

 

Entsprechend wie immer geht es nach der Begrüßung zur Anmeldung. Heute in mehrfacher Ausführung. Einmal für die Tour und einmal zur Führung. Aufgrund der idealen Ankunftszeit kann es gleich zur ersten um 10:00 Uhr gehen. Die Führung wird etwa 45 Minuten dauern.

styx_naturcosmetic_gelaende_1styx_naturcosmetic_gelaende_2styx_naturcosmetic_gelaende_3

Das Unternehmen produziert mittlerweile mit modernsten Techniken mehr als 750 verschiedene Naturkosmetikprodukte (darunter z.B. die Ziegenbuttersalbe). Dies teilt sich in Produkte für Körperpflege und Wohlbefinden für den Wiederverkaufsbereich und eigenen Behandlungsprodukten für Beauty- und Wellnessprofis. Seit Jänner 2012 wird auch Bio-Schokolade produziert.

Die Produkte sind neben Österreich vor allem im Ausland erhältlich – die Exportquote beträgt etwa 70%. Darunter sind sogar  eigene Geschäftsketten in Russland. Die meisten Produkte werden in den asiatischen Markt exportiert…

styx_naturcosmetic_museum

… all das gibt es in einem Einführungsvideo zu sehen (oder auf der Homepage nachzulesen). Danach konnten einige der Produktionsstätten besucht werden. Man merkt am Aufbau der Produktionsstätten eindeutig wie das Unternehmen gewachsen ist. Mittlerweile stehen am Firmengelände bereits mehrere Gebäude für die unterschiedlichsten Bereiche.

styx_shop

Am Ende ging es natürlich in den Shop, wo man die Produkte auf einer Testwand probieren und natürlich mit Rabatt kaufen konnte. Ein kleines Highlight war dabei die Bio-Schokoladeverkostung.

fahrerbriefing

Ein Besuch, der durchaus interessant war. Aber so langsam wird es Zeit für den Abschied. Um 11:15 Uhr startet das Faherbriefing und anschließend nach dem Fotoshooting ging es ab zu den Fahrzeugen und los zum ersten Teilabschnitt.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)