Apr 012013
 
  • Betrifft: Internet Explorer 10
  • System: Microsoft Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008 R2 x64 und Windows Server 2012
  • Problem: Ich möchte im Internet Explorer 10 unbeliebte Werbung blockieren. Ich möchte Spionageschutz bzw. Tracking-Schutz im Internet Explorer 10 benutzen. Ich möchte im Internet Explorer einen höheren Datenschutz. Ich möchte Flash-Werbung blockieren. Ich suche Adblock Plus für den Internet Explorer.

Hintergrund

Mitunter ist Werbung sehr lästig. Sei es bei geringer Bandbreite oder wenn man aufgrund zahlreicher Popups das eigentlich gesuchte nicht mehr findet. Nun kennt man vielleicht bei Mozilla Firefox das sehr gute Addon "Adblock Plus".

internet_explorer_adblock_plus_tracking_protection

Exakt das gleiche sucht man für den Internet Explorer vergebens – denn der Browser von Microsoft hat sowas ähnliches bereits seit dem Internet Explorer 9 eingebaut. Dies nennt sich: "Tracking-Schutz" bzw. "Tracking Protection".

Über entsprechende Filter werden so unerwünschte Elemente nicht heruntergeladen bzw. sofern es Skripte sind nicht ausgeführt. Dazu zählt neben speziellen Cookies, die zur Nachverfolgung der Gewohnheiten bzw. zur Erstellung des Surfverhalten zählen vor allem Grafik und Flash-Elemente für Werbung. Besonders die letzten beiden können im Zusammenhang mit Skripten durchaus nervige Ausmaße annehmen.

 

An sich wäre gegen Werbung nichts gravierendes auszusetzen. Jedoch allzu oft übertreibt man dabei und entsprechende Werbung überladen die Webseite zu stark. Die eigentlichen Informationen gelangen in den Hintergrund. Gute Vertreter sind leider rar. Die entsprechenden Webseiten erkennen mittlerweile den erhöhten Anteil von Webbrowsern, egal ob Internet Explorer oder andere, die Werbung blockieren und nur den eigentlichen Inhalt laden. Dies lässt sich mit den Zugriffszahlen einfach erkennen. Und natürlich wurmt es den entsprechenden Betreiber – entfallen doch durchaus Einnahmen.

pcwelt_adblocker

Daher sieht man häufig entsprechende Hinweise, wie im Bild zu sehen von PCWelt.de. Klar, man kann für einzelne Webseiten die Werbeblocker deaktivieren, jedoch was mich dann gleich wieder ärgert: es kommen gleich mehrere Popups! Sorry – so nicht! Ich hoffe man überlegt bzgl. Werbung nicht nur auf Werbeblocker hinzuweisen, sondern auch entsprechende schlankere Werbebanner zu nutzen.

 

Behebung

Gut, damit zur Aktivierung des Tracking-Schutzes. Man kann entweder manuell eine Liste pflegen oder idealerweise einen Anbieter abonnieren. Die bekannteste Empfehlung ist hierbei sicher EasyList – bekannt vor allem durch das Firefox Addon Adblock Plus.

 

Im Prinzip ist es 1:1 wie beim Internet Explorer 9 und hierzu habe ich bereits ein Video erstellt:

Der zugehörige Beitrag Internet Explorer 9: Spionageschutz und nervige Werbung ist nach wie vor gültig. Dort sind weitere Hinweise inklusive einer Empfehlung von Anbietern zu finden.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)