Jul 172014
 
  • Betrifft: Softwareverteilung über Gruppenrichtlinie
  • System: Microsoft Windows 7 (womöglich auch Windows Server 2008 R2)
  • Problem: Eine Änderung bei den Softwareinstallationseinstellungen (Entfernung von Software, Hinzufügen von Software) über Gruppenrichtlinie wird nicht übernommen. Der Fehler laut Ereignisanzeige lautet %%2147944538.

Hintergrund

Man möchte per Gruppenrichtlinie Software verteilen. Wenn der Computer eine solche Richtlinie das erste Mal übernimmt, so wird die zugehörige Software (meistens) ohne Probleme installiert. Wird danach eine Änderung bei der Gruppenrichtlinie durchgeführt, wie z.B. neue Software hinzugefügt oder vorhandene Software entfernt, so wird dies beim nächsten Neustart nicht durchgeführt.

In der Ereignisanzeige des entsprechenden Computer erscheint eine Warnung und ein Fehler:

grouppolicy_software_installation

Deutsch English
Quelle: GroupPolicy Source: GroupPolicy
Ereignis-ID: 1085 Event-ID: 1085
Fehler beim Anwenden der "Software Installation"-Einstellungen. Die "Software Installation"-Einstellungen besitzen möglicherweise eine eigene Protokolldatei. Klicken Sie auf den Link "Weitere Informationen". Windows failed to apply the "Software Installation" settings. "Software Installation" settings might have its own log file. Please click on the "More information" link.

application_management_group_policy

Deutsch English
Quelle: Application Management Group Policy Source: Application Management Group Policy
Ereignis-ID: 108 Event-ID: 108
Die Änderungen an den Softwareinstallatoinseinstellungen wurden nicht angewendet. Änderungen an der Software konnten nicht übernommen werden. Ein vorheriger Protokolleintrag mit Einzelheiten sollte vorhanden sein. Fehler: %%2147944538 Failed to apply changes to software installation settings. Software changes could not be applied. A previous log entry with details should exist. The error was %%2147944538

 

Die Warnung hilft nicht viel weiter, da eine eigenes Protokoll nicht vorhanden ist. Der Fehler ist ebenso wenig hilfreich. Bis zur Beitragserstellung konnte kein Hinweis gefunden werden, was der Fehler %%2147944538 bedeutet. Ich vermute, entweder kann der Fehlergrund nicht eruiert werden oder für den Fehlergrund gibt es keinen zugehörigen Text.

Wie auch immer, die Ursachenforschung ist definitiv schwierig. Meine Empfehlung, andere Fehlereinträge suchen – selbst die, die nichts mit Softwareverteilung zu tun haben. Dazu gehört Netzwerk, Namensauflösung, Verschlüsselung und ähnlichem.

 

Behebung

In meinem Fall wurde dieses Phänomen unter Windows 7 entdeckt. Möglicherweise kann dies ebenso auf Windows Server 2008 R2 auftreten – nachstellen konnte ich dies nicht. Bei aktuelleren Systemen wie Windows 8 bzw. Windows Server 2012 und höher scheint dieser Fehler gar nicht auftreten zu können…

 

Jedenfalls wurde das Problem aufgrund dem Verlust der Netzwerkverbindung ausgelöst. Mir ist nicht ganz klar, ob %%2147944538 nun gleichbedeutet mit fehlendem Netzwerkzugriff ersetzt werden kann. Fakt ist aber das in meinem Fall mehrere Dienste beim Startvorgang abgestürzt sind. Darunter der Kryptografiedienste, DNS-Client, Arbeitsstationsdienst und NLA (Network Location Awareness). Diese wurden zwar wieder automatisch neu gestartet, jedoch zu spät verfügbar für die Gruppenrichtlinien. Damit kein Zugriff auf das Netzwerk.

Eine Lösungsmöglichkeit für diesen Fall habe ich im Artikel Remotedesktopdienste wurde unerwartet beendet dokumentiert. Zwar haben die Remotedesktopdienste weniger etwas mit der Softwareverteilung über Gruppenrichtlinien zu tun, aber beides hat definitiv etwas mit Initialisierung der Netzwerkverbindung zu tun und wenn aufgrund der Remotedesktopdienste die Netzwerkverbindung abbricht, dann kann keine neue Software installiert werden.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)