Jul 262014
 

Die Anreise war mit abwechselten Wetter – mal Sonnenschein – mal Regen. Es waren schöne Straße und dann wieder weniger schöne Straßen (geschüttelt und nicht gerührt) dabei.

anreise_hermagorn_map

Bereits nach 45 Minuten gibt es ein Treffen mit Gleichgesinnten. Nach einem kurzem Stopp geht es schon weiter auf der S6 in Richtung Judenburg. Ab da ist es aus mit der Schnellstraße und es geht weiter mit Land- und Bergstraßen.

gasthaus_familie_steindorfer

Um kurz vor viertel Drei Uhr machen wir beim Gasthaus der Familie Steindorfer halt für eine kleine Stärkung. Da laufen gerade Vorbereitungen für eine Hochzeit – aber alles kein Problem – eine Kleinigkeit ist schnell auf unserem Tisch. Der größte Teil der Anreise (Teilstrecke 266 km) ist geschafft. Kurz vor der Weiterfahrt schüttet es doch ganz schön – na dann noch lieber etwas warten.

Hermagor_Lerchenhof

Nach weiteren 123,7 km kommen wir zum Lerchenhof in Hermagor an. Es sind bereits weitere Gleichgesinnte Vorort. Nach einem herzlichen Empfang durch die Hoteleigentümer erhalten wir die Zimmer und bis zum Abendessen ist noch etwas Zeit sich frisch zu machen…

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)