Mrz 142015
 

Kurz nach 9:00 Uhr geht es im Loft Hostel zum Frühstücksbuffet. Alles wichtige ist da…

loft_fruehstueck_1loft_fruehstueck_2

…gut gestärkt heißt es dann sich gut verpacken, weil es raus in den Sturm geht. Regelmäßig ändert sich das Wetter zwischen strahlenden Sonnenschein und leichten Hagel. Der starke Wind ist dabei ein ständiger Begleiter. Rykjavik ist eine interessante Stadt.

Nach einem entsprechenden Fußmarsch und einigen Zwischenstopps für Fotos geht es ab zum Mittagessen mit Double Burger und Pommes.

mittagessen

Ausgezeichnet… – zu finden in einem kleinen Lokal in der Nähe vom Hafenbereich mit der Bezeichnung Hamborgara Búllan. Witzig ist die zugehörende Straßenbezeichnung vom Restaurant.

hamborgara_bullanburgerjoint

Danach geht es weiter beim Hafenbereich entlang. Für einige aus der Reisegruppe wohl auch ein Highlight dabei. Die Firmenzentrale von CCP und daneben das Eve Monument.

ccpeve_monument

Schön langsam geht es zurück zum Hotel. Während dem Rückmarsch gibt es noch eine kleine flüssige Stärkung und einen kurzen Einkaufsstopp im 24h Supermarkt.

rykjavik_skylinerykjavik_tour_1rykjavik_tour_2

Für alle interessierten gibt einen weiteren Blog, der ebenfalls von einigen unserer Reisegruppe verfasst wird: http://blog.wiesel.cc. Hier sind ebenfalls Berichte und Bilder auffindbar.

weitere relevante Beiträge...

  2 Antworten zu “Rykjavik im Sturm, Island 2015”

Kommentare (2)
  1. Hi echt lustiger Name…. 🙂

  2. voll coole Gebäude und Statuen 😉

    Burger im Körbchen voll lecker 🙂

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)