Mai 152016
 

Sonnig und mit wenig Wolken startet der zweite Tag. Unsere Gruppe besteht aus 7 Fahrzeugen und damit geht es los über den Passo Valparolo in Richtung Passo Falzarego, wo der erste Stopp um 10:25 Uhr stattfindet. Trotz Sonnenschein ist es recht frisch und da liegt auch so eine weiße, kalte Substanz…

passo_falzarego_1passo_falzarego_2passo_falzarego_3

Etwa 20 Minuten später geht es für nur mehr 6 Fahrzeuge weiter. Bei einem Fahrzeug wurde aufgrund von Leistungsproblemen im Motorraum einer blöder Defekt entdeckt. Das Kabel für eine der Zündkerzen ist durchgebissen. Bei näherem Betrachten wurde entdeckt, es fehlt sogar ein Stück – äh Mahlzeit 🙁 . Damit sind nur mehr drei Zylinder im Betrieb. Da hilft nur Rückkehr ins Hotel und Reparatur.

zwischenstopp

Kurz vor halb 12 Uhr gibt es einen letzten kurzen Stopp für wenige Fotos oder einer Zigarette. Hier kommen sogar zwei der drei Mazda MX5 Gruppen zusammen. Damit eindeutig mehr als 6 Fahrzeuge.

pizzeria_palma_1pizzeria_palma_2mazda_mx5_rudel_1mazda_mx5_rudel_2

Weniger als eine halbe Stunde später sind wir bei unserer Mittagspause und hier kommen alle drei Gruppen zusammen. Es geht zur Pizzeria Palma um Pizza Diavola und Spezi 😉 . Da kann man nicht klagen. Alles bei schönem Wetter mit etwas Wind. Der kann durchaus nerven wenn die Tellerunterlege bzw. Serviette und dgl. davon fliegen. Aber auch diese Pause muss vorüber gehen und so startet kurz nach 13:00 Uhr unsere zweite Gruppe für die Nachmittagsstrecke.

season_opening_2016_tag2_map

Grün = Vormittag = 101,7  km

Rot = Nachmittag =  167,7 km

 

Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde.

siehe GPS Datenlogger i-Blue 747A+

season_opening_2016_tag2_hoehe1 season_opening_2016_tag2_hoehe2

Es geht weiter über den Passo Duran nach Passo Giau, wo wir etwa um 14:30 Uhr mit einem fantastischen Panoramablick auf beiden Seiten halt machen. Weiterhin bei herrlichen Sonnenschein und kaltem Wind. Warum auch immer liegt da wieder so eine weiße kalte Substanz…

passo_giau_1passo_giau_2

…hört ja heute gar nicht mehr auf. Das Wetter ist zudem ideal mit gutem Weitblick. Aber auch diese Pause geht nach einem Gruppenfoto vorüber und so geht es auf in Richtung Mühlbach. Denke eine Stunde vor unserem heutigen Endziel gibt es beim Lago di Misurina in der Nähe der Drei Zinnen unseren letzten Zwischenstopp am heutigen Programm. Mit drei Kugeln Eis lässt es sich dort gut leben 🙂 .

drei_zinnen_lago-di-misurina Lago-di-Misurina

Um 16:28 Uhr geht es auf zur letzten Strecke wo wir ein weiteren MX5 verlieren, den dieses Fahrzeug tritt bereits heute die Heimreise an. Für den Rest ist es erst Morgen soweit. Tja und so geht dieser wunderbare Tag wieder zurück beim Hotel Leitner vorüber.

weitere relevante Beiträge...

  Eine Antwort zu “Season Opening 2016 Tag 2”

Kommentare (1)
  1. Sehr schöner Fleck der Erde 🙂

    lecker PIZZA für alle

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)