Aug 062016
 

Mit dem Mazda MX5 geht es mit den Roadsterfreunden Austria zur Sommerausfahrt nach Schaubing (Karlstetten) zum Kürbishof Diesmayr und Burg Plankenstein.

saturday-night-crusing-2016_map Rote Strecke: 51,3 km (erster Teil)
Grüne Strecke: 75,4 km (zweiter Teil)
Blaue Strecke: 41,8 km (Nachtfahrt) 

 

Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde.

siehe GPS Datenlogger i-Blue 747A+

 

 

Die Route gibt es als Download unter Roadster Tour: Saturday-Night-Cruising 2016.

 

Treffpunkt ist ab 11:00 Uhr beim Kürbishof Diesmayr bzw. Dunkelsteiner Bräu der Familie Diesmayr in Schaubing. Ich selbst komme wegen einem kleinen Umweg (Stichwort Eissalon Statzinger in Neufeld) erst gegen 12:30 Uhr Vorort an.

saturday-night-cruising-2016_teilnehmerfeld

Es sind bereits zahlreiche Teilnehmer eingetroffen. An die 62 bis 64 Fahrzeuge werden erwartet. Darunter Roadster und Cabrio der verschiedensten Klassen und Kategorien. Mazda sind gefühlt am meisten vertreten, aber andere Marken sind ebenso in kleinerer oder größerer Anzahl vorzufinden.

dunkelsteiner_braeusaturday-night-cruising-2016_anmeldung

Damit geht es zuerst einmal zur Anmeldung durch das große Tor in den Innenhof. Anschließend ist noch genügend Zeit für ein kleines Getränk und einige Gesprächen mit Bekannten, Freunden und Gleichgesinnten. Das Fahrerbriefing startet etwas verspätet wenige Minuten nach viertel Zwei Uhr am Nachmittag. Heute wird die Fahrzeugkolonne unter anderer Führung stattfinden… – aber hat nicht uninteressante Highlights.

mario_erich_eddi

Somit geht es nach dem obligatorischen Gruppenfoto bei schönem Wetter gegen 13:40 Uhr zu den Fahrzeugen und los zur ersten Teilstrecke.

saturday-night-cruising-2016_esgehtlos

Die Route führt durch kleinere und größere Ortschaften, durch breitere und engere Strecken in Richtung Parkplatz der Burg Plankenstein, die vor kurzem erst ein Ziel der Wachau Roadster-Tour 2016 war. Im Gegensatz zu damals kommen wir dieses Mal von der anderen Seite und parken etwa 500m entfernt. Nicht nur wegen der Anzahl der Fahrzeuge musste ein anderer Platz genutzt werden.

burg_plankensteinburg_plankenstein_panorama

Es ist dieses Mal reger Betrieb auf der Burg Plankenstein, da eine Hochzeit stattfindet. Darum müssen wir kurz vor dem Eingang warten bevor die gesamten Hochzeitsgäste von einer Ebene in die nächste gelangen und uns somit Platz frei machen.

burg_plankenstein_ritter

Neben Getränken und Kaffee gibt es Topfen- und Apfelstrudel. Ansonsten vergeht die Aufenthaltszeit bei dem einen oder anderen Gespräch recht Rasch und es geht langsam zurück zu den Fahrzeugen.

saturday-night-cruising-2016_rueckfahrt

Damit startet die zweite Teilstrecke mit Wind und bewölktem Wetter mit hier und da Sonnenschein kurz nach 16:30 Uhr. Über das Pielach-Tal geht es zurück in Richtung St. Pölten, wo das erste Highlight des heutigen Tages in Form von Blaulicht auf uns warten. Wir werden durch die Stadt mit Geleitschutz der Polizei fahren. Die Polizei ist mit Kleinbussen und Motorrädern aufgestellt. Zu Anfang noch etwas zögerlich und stockend geht es schlussendlich in zwei Spuren mit Blaulicht über einige rote Ampel stetig zügiger hindurch.

saturday-night-cruising-2016_stpoelten_1saturday-night-cruising-2016_stpoelten_2

Das es bei einigen Ampel trotzdem zum Stillstand kommt ist klarerweise nur wegen der zahlreichen Schaulustigen – die müssen schließlich zu Fotos kommen 😉 . Nach St. Pölten folgt ein Schwenk mit letzter Unterstützung der Polizei in westliche Richtung und es geht über eine  längere Waldpassage womit wir eine gute halbe Stunde später als geplant beim Kürbishof Diesmayr eintreffen.

dunkelsteiner_braeu_gaststubedunkelsteiner_braeu_spanferkel

Es folgt das gemeinsame Abendessen. Davor gibt es eine kurze Ansprache von Edi und Mario. Nebenbei laufen via Projektor Bilder und Videos vergangener Ausfahrten und schlussendlich kann der Ansturm auf das ausgezeichnete Spanferkel losgehen. Für alle anderen gibt es ebenso weitere sehr gute Speisen zu Essen. Neben der einen oder anderen Cremeschnitte oder Apfel-Tiramisu heißt es dann langsam Aufbruch…

snc-2016_dunkelsteinerwald

…nein, nicht nach Hause! Sondern zum zweiten Highlight des heutigen Tages. Der Nachfahrt führt durch den Dunkelsteiner Wald. Der Wind ist verschwunden und bei angenehm warmen Wetter kann es erneut mit offenen Dach gegen 21:00 Uhr losgehen. Mit leicht verkleinerten Fahrzeugrudel geht es über herrliche Waldstraßen, kleinen Serpentinen und durch kleinere Ortschaften bis zurück zum Start. Die knapp eine Stunde Fahrzeit vergehen bei dieser wundervollen Abschlussstrecke wie im Flug. Ein Highlight, dass man nicht versäumen sollte.

 

Aber auch das muss ein Ende haben und so geht es nach einem kurzen Halt zum Verabschieden gegen 22:15 Uhr in Richtung Heimat. Zahlreiche Bilder zur Tour sind in der Galerie unter Saturday Night Cruising 2016 zu finden.

weitere relevante Beiträge...

  2 Antworten zu “Saturday-Night-Cruising 2016: Mit Blaulicht durch St. Pölten”

Kommentare (1) Pingbacks (1)
  1. voll cool 🙂

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)