Sep 112016
 

Für WordPress ist im Verlauf dieser Woche ein dringendes Sicherheits- & Wartungsupdate veröffentlicht worden. Es wurden neben zwei Sicherheitslücken ebenso 15 Fehler von 4.6.x behoben.

welcome_wordpress_461

Die Cross-Site-Sripting-Lücke und die Directory-Traversal-Lücke betreffen ebenso die Vorgängerversionen, welche ebenfalls mit 4.5.4, 4.4.5 oder 4.3.6 aktualisiert wurden. Damit sollte man wie immer schnell aktualisieren, was womöglich sowieso bereits am Mittwochabend, dem 07.09.2016 automatisch passiert ist. Mittlerweile kann man sich zum Großteil auf die automatische Aktualisierung verlassen. Damit passiert dies auch wenn man grad im Ausland ist.

 

Mit der letztgültigen Version 4.6.1 sind ebenfalls einige nervige Fehler von der neuen Hauptversion 4.6.x behoben worden. Damit empfehle ich direkt die neueste Hauptversion zu nutzen.

weitere relevante Beiträge...

 Veröffentlicht von am 11. September 2016 um 09:48  Schlagwörter:

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)