Okt 312017
 

Heute am Nachmittag ist ein Sicherheitsupdate für WordPress 4.8.x erschienen. Es wird angemerkt, die älteren Versionen sind ebenso davon betroffen und damit gibt es für WordPress 4.7.x bzw. 4.6.x ebenso ein entsprechendes Sicherheitsupdate.

welcome_wordpress_483

Das Update für WordPress 4.8.3 behandelt eine Sicherheitslücke – genauer eine SQL Injection (SQLi). Grundlegend soll dies für WordPress selbst kein Risiko darstellen, jedoch als Schutz vor versehentlicher Sicherheitsanfälligkeit bei Themes und Plugins dienen.

Das Update sollte zügig eingespielt werden – sofern dies nicht bereits automatisch passiert ist – oder wie in meinem Fall gerade passiert…

 

Alle vorgenommenen Änderungen sind im Codex (Release-Notes) zu finden. Ansonsten abschließend die offiziellen Meldungen:

weitere relevante Beiträge...

 Veröffentlicht von am 31. Oktober 2017 um 17:02  Schlagwörter:

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)