Artikel-Feed 📰
Foto-Feed 🖼
@blackseals
BlackSeals.net

Anmelden
Jun 022018
 

Heute stand erneut der Dunkelsteiner Wald und die Wachau auf dem Programm. Gewürzt wurde die Angelegenheit mit Mohnspezialitäten.

samstag_tour4_map

Blaue Strecke: 65,3 km (erster Teil)
Rote Strecke: 67,7 km (zweiter Teil)
Grüne Strecke: 54,7 km (dritter Teil) 

Abfahrt: 08:54:32
Ankunft: 15:40:21

 

Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde.

siehe GPS Datenlogger i-Blue 747A+

Die Abfahrt erfolgte heute an gleicher Stelle, jedoch zu späterer Stunde. Das war angesichts des gestrigen Abends (siehe Artikel Meet the East 2018: Mazda MX-5 Autokino) sehr begrüßenswert.

samstag_tour4_abfahrt

Das bedeutete kurze Fahrt vom Hotel zum Treffpunkt und Warten bis alle anwesend sind. Damit ging es knapp vor 9:00 Uhr los in Richtung Dunkelsteinerwald, der heute länger befahren wurde. Es folgten viele schöne und kurvige Waldstrecken. Immer wieder waren kleinere oder größere Wasserflächen (Fluss, Bach, etc.) sichtbar. Es wurde ebenfalls die Donau gequert und die Wachau gestreift.

samstag_tour4_unterwegs_1samstag_tour4_unterwegs_2

Etwas früher als gedacht gelangten wir zum Mittelstopp um 10:11 Uhr beim Gasthof zur Kirche in Kottes.

samstag_tour4_gasthof-zur-kirche

Hier folgte eine kleine Stärkung – das Frühstück war nämlich noch nicht allzu lange her. Leider beginnt es hier zu Regnen. Es hatte jedoch wieder aufgehört, als wir gegen 12:15 Uhr losgefahren sind.

samstag_tour4_unterwegs_3samstag_tour4_unterwegs_4

Während der Fahrt hatte es teilweise erneut recht stark zu regnen begonnen. Trotzdem konnten wir alle geöffnet fahren, da wir ausreichend schnell unterwegs waren. Dabei folgten tolle und kurvige Streckenabschnitte.

samstag_tour4_restaurant-ehrenberger

Exakt um 13:22 Uhr gelangten wir zur Nachmittagspause. Zum Glück hatte es wieder aufgehört zu regnen. Damit konnten wir auf der Terrasse für Kaffee, Kuchen, Eis und sogenannte Mohnzuzler bleiben. Das Restaurant, Gasthaus bzw. Konditorei Ehrenberger ist bekannt für die originalen Waldviertler Mohnzuzler.

samstag_tour4_mohnzuzler

Etwas mehr als 1 Stunde später ging es zurück zu unserem Hotel. Jedoch nicht auf die normalen Parkplätze, sondern auf den Parkplatz der in der Nähe liegenden HTL. Hier wird mit den Fahrzeugen etwas ganz besonderes fabriziert. Das Logo hat klarerweise mit unseren Fahrzeugen zu tun… – aber dazu später mehr.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)