Artikel-Feed 📰
Foto-Feed 🖼
@blackseals
BlackSeals.net

Log In
Jul 112018
 

Unterwegs in einem italienischen Sportwagen in der Toskana und das mit vielen, wirklich sehr vielen Kurven. Was kann da noch besser sein?

tag1_map

Rote Strecke: 291,1 km

Abfahrt: 09:21:22
Ankunft: 19:10:24

 

 

 

Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde.

siehe GPS Datenlogger i-Blue 747A+

Ich spreche natĂŒrlich vom Roadster – genauer vom Abarth 124 Spider in einer kleinen aber feinen Roadstergruppe von 6 Fahrzeugen.

tag1_stauseetag1_stausee_kirche

Vom Tag selbst habe ich nur wenig Fotos, da wir wirklich sehr viel unterwegs waren. Die Streckenabschnitte dabei sehr kurvig, immer wieder eng und eigentlich toll fĂŒr unsere Fahrzeuge. Das Wetter war den ganzen Tag bewölkt bis sonnig. Die Temperatur wechselte zwischen 19 und 33 °C.

tag1_hoeheprofil

Das hatte primĂ€r mit dem Höhenprofil zu tun. FĂŒr diese Gegend haben wir heute einer der höchsten – wenn nicht sogar die höchste – Stelle absolviert.

 

Damit wÀre das wichtigste vom heutigen Programm bereits zusammengefasst. Weiteres in den nÀchsten Tagen.

Beitrag teilen, weiterleiten, archivieren und mehr...

weitere relevante BeitrÀge...

  4 Antworten zu “Toskana 2018: Tag 1 mit vielen Kurven”

Kommentare (4)
  1. Ciao Voll leiwand 🙂

    noch viel Spaß beim Fahren 😉

    liebe GrĂŒĂŸe nach bella Italia in die Toscana 🙂 voll love

  2. Klingt nach einer coolen Strecke fĂŒr den Scorpion 😎

    Viel Spaß weiterhin.

  3. schöne Fotos auch wenn es nicht so viele waren…

    Viel Spaß 🙂

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)