Artikel-Feed 📰
Foto-Feed 🖼
@blackseals
BlackSeals.net

Anmelden
Jul 122018
 

Bei heißem Wetter geht es zum „Gelato World Champion“ – oder zum Shopping 😉 in die Altstadt.

tag2_map Blaue Strecke: 77,9 km (erster Teil)
Rote Strecke: 30,9 km (zweiter Teil)
Grüne Strecke: 81,4 km (dritter Teil) 

Abfahrt: 09:19:35
Ankunft: 18:43:20

 

Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde.

siehe GPS Datenlogger i-Blue 747A+

Der erste große Zwischenstopp erfolgt in San Gimignano. Das ist eine Kleinstadt mit mittelalterlichen Stadtkern. Bei der Ankunft hat es vor Fahrzeugen nur so gewimmelt. Die Parkplatzsuche wurde mehr oder weniger etwas aufwendig. Schlussendlich bin ich ganz alleine am Parkplatz 1 eingetroffen. Diesen hätten wir an sich von Haus aus alle angesteuert, aber weil ein Schild fehlte, haben wir diesen im ersten Anlauf nicht gefunden. Somit wurden wir durch freie Parkplatzwahl verstreut.

tag2_San-Gimignano_1tag2_San-Gimignano_2

Treffpunkt somit in der schönen, aber von Menschen überfüllten Altstadt. Exakt dort gibt es das Eisgeschäft, dass in der Vergangenheit mehrfach als Weltmeister deklariert wurde.

tag2_San-Gimignano_3

Bemerkenswert die zahlreichen unterschiedlichen Schokoladesorten. In der Nähe sind aber zahlreiche andere Eissalons mit nicht unbedingt wirklich schlechterem Eis, wie wir feststellen mussten 🙂 .

tag2_San-Gimignano_panorama

Nach einem Streifzug durch zahlreiche Verkaufsstellen unterschiedlichster Produkte ist der nächste Zwischenstopp in Volterra. Obwohl die Stadt wesentlich größer ist, ist der Verkehr bzw. das Gewusel bedeutend angenehmer.

tag2_Volterra_1

Das machte sich ebenso auf der Treppe ersichtlich, die wir vom kostenlosen Parkplatz empor steigen mussten.

tag2_volterra_2tag2_volterra_3

Auch hier ist eine schöne mittelalterliche Altstadt zu finden. Genauso wie zahlreiche Verkaufsstellen 😉 . Sollte man in der Nähe sein, dann kann man beide ohne Probleme an einem Tag besuchen. Beide könnten dabei nicht verschiedener sein, obwohl nicht weit auseinander – zumindest soweit dies aus dem heutigen Besuch zu beurteilen ist.

weitere relevante Beiträge...

  5 Antworten zu “Toskana 2018: Tag 2 mit Weltmeister-Eis”

Kommentare (5)
  1. Klingt nach einem etwas gemütlicheren und ruhigeren Tag nach der gestrigen Bergetappe. Hmm, wieso hab ich jetzt Lust auf ein Eis bekommen 🤔🍨😋

  2. Eis 😋😋😋

    Beide Altstädte sehr schön….

  3. Altstädte voll schön 😄 voll lecker 😋 Eis
    Moi hat schon 2×3 kugeln 😋 Nutella eis verdrückt 🍨 🍦 voll lecker 😋

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)