Artikel-Feed 📰
Foto-Feed 🖼
@blackseals
BlackSeals.net

Anmelden
Okt 262018
 

Der vierte und letzte Tag startet entgegen der Wettervorhersage bei trübem Wetter mit 7°C. Macht aber nichts, wenn man über die Wolken hinauf will.

season-ending-2018_tag4 Grün = Vormittag = 9,5 km

Rot = Vormittag =94,2 km

Blau = Nachmittag = 46,9 km

 

Hierbei handelt es sich um die real gefahrene Strecke, die mittels GPS Datenlogger aufgezeichnet wurde.

 

siehe GPS Datenlogger i-Blue 747A+

 

Treffzeitpunkt ist um 8:45 Uhr und damit geht es wie die meisten Tage kurz davor los. Im Gegensatz zu allen anderen Tagen geschlossen als eine Gruppe. Dies ist nur für wenige Kilometer (grüne Strecke, was aber leider schlecht sichtbar auf der Karte ist).

season-ending-2018_tag4_gitschberg_jochtal-bahn_1season-ending-2018_tag4_gitschberg_jochtal-bahn_5season-ending-2018_tag4_gitschberg_jochtal-bahn_3

Wir erreichen kurz vor 9:00 Uhr die Jochtal Bahn. Es geht geschlossen auf den Gitschberg und damit durch die Nebeldecke hinauf in die Sonne, wie die beiden nachfolgenden Bilder zeigen.

season-ending-2018_tag4_gitschberg_jochtal-bahn_2season-ending-2018_tag4_gitschberg_jochtal-bahn_4

Nach dem Genuss des Ausblickes und einer Stärkung geht es wieder hinab zu den Fahrzeugen, wo wir gruppenweise abfahren. Damit ist die Gruppe zwei ab 10:18 Uhr unterwegs auf der Pustertaler Sonnenstraße. Aufgrund des Verkehrsberichts wird kurzfristig entschieden eine alternative Route zu nehmen. Dabei stellt sich heraus, die Alternative führt in einen gewaltigen Stau. Während der Wartezeit beschließen wir eine Kehrtwende zu machen und eine Alternative von der Alternative zu suchen. Das klappt aber wegen Durchfahrverboten nicht so richtig.

Damit kehren wir zur ursprünglichen Version und entdecken auf der eigentlich geplanten Route entgegen dem Verkehrsfunk keinen Stau 😯 . Warum nicht gleich so? Das weiß wohl nur der Verkehrsfunk. Egal, es geht weiter mit schönem Wetter über den Passo di Furcia bzw. Furkelpass. Hier gibt es wegen dem Zeitverlust keinen Stopp. Damit ist der nächste richtige Halt (WC Pause zähle ich nicht) erst beim Mittagessen im Restaurant Cristlá um 12:41 Uhr.

season-ending-2018_tag4_restaurant-cristla

Nach einer geteilten Pizza und köstlicher Nachspeise (Kaki-Eis mit Schokoblättchen) geht es um 14:16 Uhr für Gruppe 2 weiter zum letzten geplanten Fotostopp.

season-ending-2018_tag4_unterwegs_1season-ending-2018_tag4_unterwegs_2

Dabei folgt eine schmale Bergstraße, die wieder ein super Panorama mit dem herbstlichen Farbenspiel liefert. Das ist aber nicht das einzige, das mir nicht nur heute sehr gut gefällt. Am Boden ist mit dem Laub ebenso ein tolles Feeling zu haben. Wenn durch die Roadster die Blätter aufgewirbelt werden und vereinzelt auf meinem Abarth 124 Spider hinzufliegen und dann im letzten Moment über die Windschutzscheibe bei geöffnetem Dach bis zum nächsten Fahrzeug hinwegfliegen – dann ist das einfach nur geil 😎 .

Man darf die Angelegenheit aber nicht unterschätzen. Viel Laub auf einem Haufen ist rutschig. Die Straßen mit dem Wechsel Sonne (warm) und Schatten (wirklich kalt) ist ebenso mit Vorsicht zu genießen. Gezieltes und leichtes Driften darf sein, aber je nach Gegenverkehr entsprechend zu wählen. Aber alles kein Problem.

season-ending-2018_tag4_fotostopp_2season-ending-2018_tag4_fotostopp_1

Um 15:10 Uhr erreichen wir als letzte Gruppe (aufgrund der schmalen Bergstraße, die nur unsere Gruppe genommen hat) den letzten Zwischenstopp für heute. Es ist ein Panoramapunkt, wo man super ins Tal rund um Mühlbach sehen kann. Es ist weiterhin gutes Wetter. Man merkt jedoch, es kündigt sich ein Wetterumschwung an. Mal sehen wie es dann morgen bei der Heimreise ist…

 

Immerhin ist es bis zum Hotel Leitner von hier nicht mehr weit und so kommen wir heute bedeutend früher zurück. Eigentlich nicht schlecht für den letzten Tag. So bleibt Zeit für den Artikel 😉 , aber auch ein Eis oder die Nutzung der Wellness-Anlage im Hotel 🙂 . Unser Abendessen als Finale für das Season Ending 2018 ist um 19:00 Uhr.

weitere relevante Beiträge...

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)