Artikel-Feed 📰
Foto-Feed 🖼
@blackseals
BlackSeals.net

Log In
Jun 102019
 

Heute bin ich recht früh zum Treffpunkt der Sommertour 2019 aufgebrochen. Über mehrere Tage hinweg werden wir wieder in einem Roadster-Rudel unterwegs sein. Dieses Mal wird jede Übernachtung in einem anderen Hotel stattfinden. Das ist eine kleine Primäre für mich, da ich bislang nur bei Touren dabei war, wo maximal zwei unterschiedliche Hotels als Basis genutzt wurden. Es sind 6 Roadster vom Typ Mazda MX5, Abarth 124 Spider und BMW 235i bei der Tour dabei. In einigen Fällen neue Gesichter, in anderen Fällen Bekannte aus andere Touren und Treffen.

sommertour_2019_anreise_map

Die 764,1 km konnten in knapp über 7 1/2 Stunden überwunden werden. Es ging damit wesentlich schneller als ursprünglich geplant. Der Verkehr war demnach recht gering. Das Wetter war über den ganzen Tag sonnig bis bewölkt. Erst bei Ankunft in Feldkirch hatte es knapp vor dem  Hotel zu regnen begonnen. Ich war insgesamt als zweiter beim Hotel Gasthof Löwen angekommen. Da das Zimmer noch nicht fertig war, holte ich mir direkt eine Stärkung im Gasthof. Dabei traf ich zugleich auf die ersten Teilnehmer. Das lud klarerweise für erste Gespräche ein…

 

Das Abendessen wartet ab 18:00 Uhr auf uns. Darum noch schnell in das fertige Zimmer, wovon nachfolgend ein paar Fotos ersichtlich sind:

sommertour_2019-hotel-gasthof-loewen-01sommertour_2019-hotel-gasthof-loewen-02

sommertour_2019-hotel-gasthof-loewen-03

sommertour_2019-hotel-gasthof-loewen-04sommertour_2019-hotel-gasthof-loewen-05

 

Geplant wird zumindest ein täglicher Beitrag, wobei es die ersten Tage schwieriger werden könnte. Unser erster Weg führt uns von Vorarlberg in die schöne Schweiz und mal sehen wie es dort mit dem Internet aussieht. Daher schöne Grüße aus dem westlichsten Bundesland in Österreich und bis zum nächsten Beitrag.

Beitrag teilen, weiterleiten, archivieren und mehr...

weitere relevante Beiträge...

  4 Antworten zu “Sommertour 2019: Anreise zum Hotel Gasthof Löwen”

Kommentare (3) Pingbacks (1)
  1. Guten Morgen ins Ländle nach Feldkirch, gute Fahrt euch allen, viel Spaß beim Cruisen und Grüezi in die Schweiz 🙂

  2. Hi ist ja nicht zum absenden gegangen, jetzt bin ich aber neugierig, wie es in der Schweiz so ist

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)