Artikel-Feed 📰
Foto-Feed 🖼
@blackseals
BlackSeals.net

Log In
Aug 292019
 

Erneut ist der heutige Tag etwas anders geplant als es dann durchgeführt wird. Bei der Anfahrt zum geplanten Tauchgebiet im Norden beginnt es zu regnen. Da bei nasser Fahrbahn der Bus über die unbefestigte Strecke nicht mehr hochfahren kann, wird während der Fahrt umgeplant.

gozo_malta_tauchtag2_map

Es geht so wie gestern zum Azure Window, wo wir zum Coral Cave und Roger’s Cave tauchen. Aufgrund des leichten Regen sind bedeutend weniger Touristen vor Ort. Der Tauchgang ist recht nett, aber von der Sicht etwas schlechter, da das Sonnenlicht fehlt.

azure_window_coral_cave

Bei der Rückkehr sind schon mehr Touristen Vorort und auch die mobilen Verkaufsstände (Eis, Snacks, etc.) kommen an. Es tröpfelt aber weiterhin etwas. Die Pause machen wir in der Nähe vom Tauchplatz direkt beim Inland Sea. Dort sitzen wir bei einem fixen Lokal unter einem Sonnenschirm – der nun eher zum Regenschirm wird.

azure_window_inland_sea_1azure_window_inland_sea_2azure_window_inland_sea_map

Um 12:40 Uhr geht es zum zweiten Tauchgang durch die Öffnung raus ins offene Mittelmeer. Neben einem Krebs ist ebenso eine große weiße Schnecke zu finden. Ansonsten viele schöne Felsformationen. Zurück am Land kommt die Sonne hervor und es wird heiß und schwül. Die Bewölkung ist viel geringer geworden und morgen sollte es wieder heißer werden.

Beitrag teilen, weiterleiten, archivieren und mehr...

weitere relevante Beiträge...

  3 Antworten zu “Tag 2: Azure Window Coral Cave und Inland Sea”

Kommentare (3)
  1. Hihihi derzeit rückt in Wien ein Gewitter an, sind in der Wohnung gut aufgehoben. Hätte mich voll auf den Naschmarkt gefreut, der wird heute nichts mehr. Na dann morgen.
    Ganz liebe Grüße 🤗😘😊😀😎🙂🙃😋🍔🍹☕🥐

  2. 🤔schade mit dem Regen

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)